Teletherapie Physiotherapie/Logopädie

Digital-innovativ-unkompliziert und ohne Infektionsgefahr

Um die Versorgung mit Physiotherapie und Logopädie weitgehend für alle Patientengruppen sicherstellen zu können bzw. um eine längere Behandlungspause durch die Corona-Pandemie zu vermeiden und damit einen Behandlungserfolg zu gefährden, ist es uns gestattet Videobehandlungen (Teletherapie) durchzuführen. Diese Leistung ist über ein KG-Rezept oder Logopädie-Rezept abrechenbar.

Was benötigen Sie dafür?

  • Smartphone, Tablet oder Laptop (mit Webcam)
  • Internetzugang

Für welche Bereiche ist die Teletherapie möglich?

Krankengymnastik:

  • Aktive Übungstherapie bei chronischen Erkrankungen
  • (akute) Rückenschmerzen, „Hexenschuss“
  • Nackenschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Arthrose
  • Sehnenentzündungen und Sehnenverletzungen
  • Tennisellenbogen

Logopädie:

  • Alle Störungsbilder außer die neurogenen Schluckstörungen

Haben Sie Interesse oder Fragen? Melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.